Scroll Top
Bestpreisgarantie

Was ist zu tun

Lissabon ist eine der wenigen Städte in der Welt, eine einzigartige Naturlandschaft bietet. Die Anwesenheit des Flusses Tejo begleitet uns während des Besuchs, die Entdeckung des am Fluss und den Hafen - Bereich und Straßen voller Geschichte der Menschen und bedeutendsten Ereignisse, die das "Gesicht" der Stadt geprägt. Unter einem Himmel fast immer blau, wird das Licht von Lissabon Färbung Dächer, Straßen, Häuser, Fenster und Grünflächen in einer Vielzahl von Farben und Schattierungen , die für die Dreharbeiten und Fotoshootings als Gründe ausgewählt wurden.
Als eine Stadt , gebaut auf Hügeln, die verschiedenen Standpunkte, an den höchsten Punkten installiert haben , können einen atemberaubenden Blick verbrauchen. Vor allem die St. - Georgs-Burg, wo wir die Fähren auf ihrem Weg zum Südufer erreicht, die Brücke 25. April der Rossio, das Kloster do Carmo, Bairro Alto, den Park Eduardo VII und in anderen Teilen der Stadt. Neben der alten Stadt mit einer sehr reichen Erbe, Lissabon ist auch eine moderne Stadt, die in den neuen Kultur- und Freizeit Vorschläge renoviert wurde.



Laden Sie unsere App und lassen Sie sich alle Sehenswürdigkeiten , die in Lissabon nicht verpassen!

Herunterladen Android herunterladen IOS




Gastronomie

Entdecken Sie die Aromen von Lissabon, alte und moderne Stadt, in der Quer Geschmack und Geruch von vielen Küchen. Weekender besonders genießen traditionelle portugiesische Küche, die Snacks (Dorsch Kuchen, Gemüsegarten von Fisch, Kabeljau Krapfen, grüne Eier ...), die mehr Geschmack haben, wenn saß in einer Nachbarschaft Taverne umfasst eine Mahlzeit zu genießen. Zusammen mit dem portugiesischen repast wählen Wein oder Portugal war kein Land der großen Weintradition, und es gibt Weine geeignet für jedes Gericht.

Eine Stadt ist auch durch seine Gastronomie und Pfarr Traditionen bekannt. Im Juni in den Bezirken Alfama, Bairro Alto, Bica und Anmut, wie gegrillte Sardinen riecht, es feiert St. Anthony und anderen beliebten Heiligen. Die Animation und Snack, spülte, gehen Hand in Hand bis zum Morgengrauen. Im Herbst der Duft von gerösteten Kastanien breitet sich durch die Straßen und essen sie "Take Away" ist ein Vergnügen.

Lissabon bietet zahlreiche Orte, an denen wir die kulinarischen Spezialitäten genießen können, von den luxuriösen, mit moderner Küche, berühmte Köche und Fusion-Küche zu der charakteristischen Taverne Nachbarschaft, vorbei an dem kleinen Restaurant, wo der intensive Geruch von Gewürzen uns zu weit entfernten Orten zu transportieren.

Holen Sie sich einen Kaffee oder sitzen auf einer Terrasse und Freude in unser Gebäck, das die berühmten Pastel de Belém oder Sahnebeutel verfügt, und einen waterspout trinken ist ein Akt der Anbetung in Lissabon. Trinken Sie ein Ginjinha, mit oder ohne sie, oder ein Pirat in typischen Häusern in Lower Spezialität zu genießen, ist ein unverzichtbares Ritual für viele Alfacinhas.

Verhängnis

Eines der Schmuckstücke von Lissabon, ist Fado Teil der UNESCO - Liste des von immateriellen Erbes. Und wissen Sie , warum? Gehen Sie zu einem traditionellen Fado - Haus und auch die Antwort in anderen Attraktionen.

Kultur

Lissabon, die Stadt der Geschichte und Kultur, ständig in Bewegung zwischen Gassen und Gässchen auf den Fluss auf die Burg und den Tejo begleitet. Kunst und Kultur nehmen einen prominenten Platz in der Lissabon-Agenda, diejenigen, die in der Kultur interessiert sind, zur Verfügung haben eine sehr reiche religiöse und bürgerliche Erbe mit einer großen Anzahl von Museen, Kirchen, Klöster und Paläste. Besuchen Sie die Museen und Kulturerbe von Lissabon und lernen Sie die Elemente der Identität und Differenzierung des portugiesischen Volkes zu kennen.

GuestCentric - Hotel website & booking technology
VeriSign Secured, McAfee Secure, W3C CSS compliant